die unendliche Corona -Geschichte !

 

 

  • Krisen-Management Von Januar 2020 an bis heute unglaubwürdige Politiker aller Hierarchie-Stufen:  Aktionismus = Test-Hickhack + Impf-Hickhack + Maßnahme-Hickhack + Ausdünnung und Burnout des sehr hart arbeitenden mediz. Personals ( Danke !!! )  + Abbau von Klinikbetten + Schuld-Zuweisungen an die Bevölkerung statt Selbstkritik +  zu viel gekaufte Impfdosen in zweistelliger  MiIlionenhöhe !!! + Selbstbereicherung  + Genesenenstatus-Willkür  +  ständiger Alarmismus/Angst-Verbreitung mit nicht nachprüfbaren hohen Zahlen von Positiv-Test ("Neu-Infektionen" !)  + Abschaffung von Tests für Reise-Rückkehrer aus Risiko-Gebieten + Diskussionen über "Zwangs-Impfungen/Impfpflicht" ....... + Verniedlichung/Verschweigen von Impf-Nebenwirkungen/-Langzeitfolgen durch Ärzte/Politiker das alles erzeugt  Angst, Misstrauen, Wut, Protest, Widerstand.         

  • Und wenn dann noch Politiker mit mediz. Vorbildung + Doktor-Titel für sich die Deutungs-Hoheit beanspruchen, aber anderen Medizinern mit der selben mediz. Vorbildung + Doktor-Titel +  zusätzlicher jahrzehntelanger Praxis, jedoch mit einer  etwas anderen Meinung die Expertise absprechen wollen und sie als "Außenseiter" brandmarken, dann stinkt da was. 

  • Zwangs-Impfungen: Eine von versch. Politikern/Interessengruppen angeheizte "Impf-Pflicht"-Debatte zeugt unter anderem davon, daß ein großer Teil der mündigen Bürger/Wähler nicht überzeugt ist  von der Wirksamkeit der Corona-Impfstoffe - wieso eigentlich nicht ?  Diese mündigen Bürger/Wähler  unter Androhung von Bestrafungen zu einer Impfung zwingen zu wollen - ohne vorher überhaupt    deren Immun-Status zu kennen !!! - ist absolut kontra-produktiv für das schon jetzt sehr geringe Vertrauen in die Politik angesichts drohender großer sozialer Spannungen (Mangel an preiswerter Energie, Nahrung, Wohnungen, Zwangs-Impfungen ...), angesichts des Ukraine-Krieges, angesichts massenhafter globaler Fluchtbewegungen, angesichts drohenden Ausweitungen der aktuellen militärischen Auseinandersetzungen, angesichts des Klima-Wandels und etlicher anderer großer ProblemeCui bono ? Jedenfalls nicht den mündigen Bürgern/Wählern in diesem Land.                            Die Löschung/Zurücknahme der Impf-Pflicht in Österreich bestätigt dies jetzt wohl, ebenso die Abschaffung der kostenlosen Bevölkerungs-Tests auf Corona in D sowie Forderungen nach "Abschaffung der unsinnigen/nutzlosen Massen-Tests" von Seiten der organisierten Ärzteschaft.

  • siehe auch: Annika Leister t-online/ntv - "die ignorierte Gefahr ! - die soziale Bombe tickt !"

  • siehe: "plus/minus" in der ARD v. 29.06.2022 - Impf-Folgen, Impf-Nebenwirkungen
  • Infektions-Zahlen, Inzidenzen, R-Werte etc.:                                                                                    Positiv-Tests  sind  nicht !  generell  "Neu-Infektionen"  !sondern erst einmal "nur" Positiv-Tests mit verschiedenen Ursachen, z.B. alte + neue Erkältungen, neuere Impfungen (verschied. Art), leere Virus-Hüllen, nicht infektiöse Rest-DNA/-RNA, niedrige/hohe Virus-Lasten, verunreinigte Test-Kits, unhygienische Zustände in Test-Zentren/Arzt-Praxen, keine Handschuhe + kein Mundschutz beim impfen / testen / Blut abnehmen, falsch gelagerte Test-Kits  etc., etc., etc. . 

  • Je mehr getestet wird,  desto mehr gibt es sowohl "Positiv- als auch "Negativ"-Ergebnisse                          Daher verwundern Zahlen von 50 000 - 500 000 + sogenannter "Neu-Infektionen" - also Positiv-Tests ! - überhaupt nicht.                                                                                                                                                                                                      Und in der jetzigen Zeit schon gar nicht: Kriege, Hungersnöte, Flüchtlinge aus aller Welt, sehr stark zunehmender Reiseverkehr, Abschaffung des Monitorings auf Flughäfen, Partys, Affenpocken ... .                   Und mit der Zeit wird das Virus "endemisch" - das nennt sich dann auch "Durchseuchung .                          Es wird vermutet, daß bereits ganz Deutschland  "durchseucht" ist - was bei über 2,5 Jahren Corona logisch klingt + nachvollziehbar ist.                                                                                                           Das würe dann aber logischerweise auch bedeuten, daß  demnächst alle, die sich testen lassen, fast nur noch "postiv" sind = zu rund 100 % Positiv-Ergebnisse bei den Tests !                      Und die R-Werte steigen dann auf  100 000 ? - auch logisch.                                                               

  • Nach Meinung von praktischen Experten ergibt schon eine überstandene Infektion mit dem Virus die beste Immun-Antwort, die man überhaupt haben kann. Andere Experten glauben, daß dazu zwei überstandene Infektionen nötig sind oder eine Infektion + 1-2 Impfung(en).

  • Die veröffentlichten Zahlen des RKI sind teilw. 3-10 Tage alt und basieren vor allem auf  Schätzungen statt auf nachvollziehbaren, gesicherten Zahlen !                                                                                                              Hier würde die Blockchain-Technologie mehr Vertrauen in die Zahlen des RKI/der Regierung schaffen als  teilweise ziemlich unsachliche/unwissenschaftliche Statements von Politikern - ohne Blockchain keine sauberen, für alle Bürger/Wähler nachvollziehbaren Zahlen                                    

  • Die wichtigste Zahl überhaupt ist die Belegung der Intensiv-Betten in den Kliniken mit den echten Corona-Patienten ("krank durch Corona", nicht: "krank mit Corona/in Verbindung mit Corona" !) und nicht die tägliche Präsentation von reinen Positiv-Tests und Vermutungen bzw. Schätzungen !! (Dunkelziffer !!) und somit stets unsauberen/ungesicherten Zahlen.
  • siehe u.a.: Interview v. Annika Leister mit Prof. Gerd Antes  v. 06.01.2022 
  • siehe u.a.: "berlin direkt" v. 09.01.2022 (Schätzungen, saubere/echte/falsche Zahlen ...)
  • siehe u.a.: dpa  v. 04.02.2022 (RKI schätzt Arztbesuche wg. Corona .... )

  • siehe u.a.: Prof. Klaus Stöhr v. 03.04.2022 ("Inzidenzien sind Wasserstandsmeldungen")

  • ! Kinder + politischer Aktionismus + Nebenwirkungen!         

  • Zulassung/Gebrauch neuartiger Impfstoffe für Kinder  von 0-11 Jahren ! ohne wirklich nachvollziehbare eigene + vollständige Test-Reihen + eigene Test-Auswertungen incl. toxikolog. Prüfungen etc. im eigenen Land über Monate + Jahre ?                                                                                                                                            Ohne 100 %ige Arzt-/Staats-Haftung ohne wenn und aber für evtl. Impf-Schäden/Folge-Schäden ?                    Neben-Wirkungen ? Gegen-Anzeigen/Kontra-Indikationen ? kurz-/mittel-/lang-fristige Impf-/Folge-Schäden ?  Eine medizin. Notwendigkeit für eine allg. Kinder-Impfung wurde bis heute (Sommer 2022) nicht nachgewiesen.  Cui bono ?                                                                                                                                                              Die "untypische" Hepatitis bei Kindern wurde genausowenig wissenschaftlich/mediz.  aufgeklärt wie die Herzmuskel-Entzündungen bei vielen (jüngeren) Menschen nach den Impfungen, auch nicht die Verstärkung vorhandener Beschwerden; Organ-Erkrankungen (Herz, Nieren, Leber, Lunge, Gehirn ...), dazu  Thrombosen;  Autoimmun-Erkrankungen ... .

  • In 2021 wurden 2,5 Millionen Nebenwirkungs-Meldungen nach Corona-Impfungen abgegeben - das 5-fache der sonstigen Nebenwirkungs-Meldungen nach "normalen" Impfungen wie Grippe/Influenza, Hepatitis ... !
  • siehe dazu u.a.  Dt. Ärzteblatt 51-52/2021 und andere Literatur/Interviews.  

  • Beweislast-Umkehr: Die geimpfte + erkrankte, mit möglichen Impf-Nebenwirkungen/Folge-Schäden kämpfende oder im Koma liegende  Person muss stichhaltig nachweisen, dass die Impfung an ihrer Erkrankung/ihren Beschwerden schuld ist, damit sie die Anerkennung als Impf-/Folge-Schaden bekommt. 

  • Erinnerung1957-1961 Contergan,  Missbildungen der Föten/Kinder; 2009 Schweinegrippe,  u.a. Narkolepsie bei KIndern ... .                                                                                                                                                                                                            Die Ursache der untypischen Hepatitis-Erkrankungen bei Kindern ist offiziell noch nicht gefunden worden.

  • In 2021 wurden 2,5 Millionen Nebenwirkungs-Meldungen nach Corona-Impfungen abgegeben - das 5-fache der sonstigen Nebenwirkungs-Meldungen nach "normalen" Impfungen wie Grippe/Influenza, Hepatitis ... !
  • siehe u.a.: Dt. Ärzteblatt  51-52/2021, S. 2005 ff.

  • siehe u.a.:  "rbb 24" v. April 2022 - "Krank durch Impfung ?"
  • siehe u.a.:  "mdr" v. 26. April 2022 - "Krank durch Impfung ?"
  • siehe u.a.:  "plus-minus" in der ARD v. 29.Juni.2022 - "Krank durch Impfung + allein gelassen !?"
  • Viren, Mutanten ... :  Sich teilweise stark widersprechende Aussagen von Fachleuten + "Fachleuten"  zu Viren, Mutanten, Ansteckungen, Erkrankungs-Risiko, Immun-System, Immun-Status, B-Zellen, T-Zellen, mRNA-Impfstoffen, monoklonalen Antikörpern / Nanobodies, Affinitätsreifung, Kreuz-/Super-Immunität, Prophylaxe + Therapie, Impf-Durchbrüchen  ...  . 

  • Basis-Wissen "Erreger/Mutationen" : Jeder Wirts-Körper kann hunderte/tausende/zehntausende (?) Varianten/Mutanten der betreffenden Erreger erzeugen + beherbergen Darunter sind (lt. WHO) sehr viele harmlose und auch einige nicht so harmlose  - lt. WHO gab es ab 12/2021  bereits über 4000 Corona-Mutanten, davon (lt. WHO) einige "besorgnis-erregende" Mutanten ??? Alpha, Beta, Gamma, Delta (+) Omikron, Omikron BA.1/BA.2/BA.3/BA.4/BA.5  ff.  ...  ???  .   Und jede Woche kommen hunderte neue Mutanten und teilweise massive Impf-Durchbrüche dazu - meist bei 2 und 3-fach geimpften + geboosterten Personen - wieso vor allem dort ? Liegt es an den Impfstoffen oder woran ?                                                            Mögliche logische Erklärung: Das Virus "rüstet auf" (mutiert), weil der Mensch "aufrüstet" (Impfungen). Das Virus regaiert fast so wie Bakterien + Pilze bei den Antibiotika:  Einsatz, Anpassung,  Erfolg.

  •  Schlussfolgerung: Die Unterteilung in 2G / 3G / 4G ... /geimpft/ungeimpft ist logischerweise nicht haltbar, da alle Personen - ob geimpft oder ungeimpft - Überträger/Spreader  von diversen Erregern und Mutanten sein, selbst neue + gefährlichere Mutanten erzeugen und somit andere Menschen infizieren und   auch selbst daran erkranken können.                                                                                                                      Diese Schlußfolgerung wurde jetzt mit dem Wegfall der meisten "Corona-Maßnahmen" bestätigt.

  • mögliche Ursachen von Impf-Durchbrüchen:  1. der mediz. + polit. Ansatz zur Pandemie-Bekämpfung ist falsch; 2. die Impf-Abstände sind zu kurz, so dass sich keine guten/stabilen/spezifischen Antikörper  etc. entwickeln können; 3. die Impfstoffe taugen nichts; 4. Das Virus "rüstet auf" (mutiert, passt sich an), weil der Mensch "aufrüstet" (Impfung);  5 . der ständig geimpfte Körper rebelliert, da er mit Impf-Material gesättigt ist  ( 1.Impfung, 2.Impfung, 1. Booster-Impfung, 2. Booster-Impfiung, 3. Booster-Impfung ? ... ) -  mögl. Folgen: u.a. Verstärkung vorhandener Beschwerden; Organ-Erkrankungen (Herz, Nieren, Leber, Lunge, Gehirn ...), dazu  Thrombosen;  Autoimmun-Erkrankungen ...  .  Andere Erklärungen natürlich möglich.

  • Basis-Wissen "Immunität" : Wenn Monate/Jahre nach einer Impfung / Genesung nur noch eine geringe Anzahl von Antikörpern + Co. etc. im Blut-Serum vorhanden sind (Antikörper-Spiegel), dann ist das völlig normal , da ja die akute Infekt-Situation vorbei ist !  Jedoch sind u.a. im immunologischen  Gedächtnis  des Körpers sowohl die Erscheinungs-Formen als auch andere spezif. Erkennungs-Merkmale  des Virus abgespeichert, so dass bei einer erneuten Infektion (auch mit Mutanten und auch noch nach Jahren !) wichtige Abwehr-Mechanismen aktiviert werden können, wie z.B. die  (relativ schnelle) Bildung v. zahlreichen Anti-Körpern, B-Zellen, T-Zellen etc. ... .  Das weiß jeder seriöse Mediziner.

  • Generelles/ständiges/zu frühes Impfen ("boostern") kann starke negative Körper-Reaktionen hervorrufen,  (z.B.  allg. Zustands-Verschlechterungen, Thrombosen, Herz-/Nieren-/Leber-Probleme, Autoimmun-Erkrankungen ... ), da dem Körper mit jeder Impfung "akute Infekt-Situationen" vorgetäuscht werden  und   er darauf reagieren muss, ob es wirklich nötig ist oder nicht.                                                                                                      Nach Prof. Radbruch (02/2022, 04/2022 ...) ist das gesamte Immunsystem spätestens nach der 3. Impfung "satt/gesättigt" und kann und will nicht mehr positiv reagieren - das ist dann eine sog. "Überimpfung".

  • Hinweis: Die aktuell verwendeten Impfstoffe wurden für/gegen die Varianten Alpha, Beta, Gamma  entwickelt und nicht für/gegen die Varianten Delta/Delta +/Omikron/Omikron +/BA.2, BA.4, BA.5  +  ... .       

  • siehe:  Interview v. Annika Leister mit Prof. Dr. Gerd Antes  v. 06.01.2022

  • siehe:  "Affinitätsreifung"  -  u.a. das Interview v. Ch. Braunsdorf mit Prof. Dr. A. Radbruch  v. 10.12.2021     

  • siehe:  "berlin direkt" v. 09.01.2022  - Schätzungen, saubere/echte/falsche Zahlen ...

  • siehe : dpa  v. 04.02.2022 - RKI schätzt Arztbesuche wg. Corona auf 230 000

  • siehe:   Dt. Ärzteblatt  51-52/2021, S. 2005 ff.

  • siehe:  "ntv" v. 07.02.2022 - Prof. A. Kekulé  (Ansteckung, Scheitelpunkt, Nach-Impfungen ...)

  • siehe: "Tagesschau 24" v. 08.02.2022 - Prof. Ulrike Protzer (3 Virus-Kontakte schützen ...)

  • siehe: "phoenix-runde" v. 16.02.2022 - Talkshow/TV

  • siehe: "Watson" v. 17.03.2022 - Prof. H. Streek

  • siehe: "rbb 24"  v. 19.03.2022 - Prof. Klaus Stöhr (Mutationen, Lockerungen, Impfungen ... )

  • siehe:  "rbb 24" v. 03.04.2022 - Prof. Radbruch (gesättigtes Immun-System, 4.Impfung, Schutz durch Infektion/Impfung ...)

  • siehe:  "rbb 24" v. April 2022 - "Krank durch die Impfung ?"
  • siehe:  "mdr" v. 26. April 2022 - "Krank durch die Impfung ?"
  • siehe: Dt. Ärzteblatt 16/2022, S. 571 - "Abnehmer dringend gesucht"  (Überbevorratung v. Corona-Impfstoffen)
  • siehe: "servus-tv" v. 02.06.2022 - Prof. Klaus Stöhr (Corona, Affenpocken, Panikmache nur in Deutschland, übereilte Impfstoff-Bestellungen ohne sachl. Hintergrund ...)

  • siehe u.a.:  "plus-minus" in der ARD v. 29.Juni.2022 - "Krank durch Impfung + allein gelassen !?"
  •   ....... .......... .......... ....... ........