Tausch-Handel

 

In wackligen Zeiten (Zusammenbruch der Wirtschaft, des Finanz-Systems, bei Katastrophen, Pandemien etc.) ist der Tausch-Handel das beste Mittel, um seine elementaren Lebens-Bedürfnisse zu sichern – denn Geld ist spätestens dann nicht einmal mehr das Material wert, auf dem es gedruckt oder geprägt wurde. Und als Feueranzünder auch kaum zu gebrauchen.

Voraussetzung für einen Tausch-Handel ist natürlich, daß Sie etwas zu tauschen haben oder wissen, wer etwas zu tauschen hat.

Dies können Waren sein (siehe: Tausch-Waren) oder Fertigkeiten + Fähigkeiten, welche Sie anzubieten haben.

 

Waren

Vorteil: sie können relativ schnell vertauscht werden

Nachteil: der Vorrat ist irgendwann einmal zu Ende; Sie müssen für regelmäßigen Nachschub sorgen; Waren können beschlagnahmt/gestohlen werden

 

Fähigkeiten, Fertigkeiten, Dienstleistungen

Vorteil: sie sind immer wieder einsetzbar, solange ein Bedarf danach besteht

Nachteil: es dauert seine Zeit, bis eine eingesetzte Fähigkeit/Fertigkeit ein Ergebnis bringt; Beispiele: der Bau eines Daches, die Reparatur einer Tür, das Nähen eines Kleidungsstückes, das Besohlen eines Schuhes etc., etc., etc.

 

Tausch-Ringe

In Tausch-Ringen organisiert man sich am besten schon in „ruhigen Zeiten“, so daß man in „unruhigen Zeiten“ sofort auf eine bestehendes Netzwerk zurückgreifen kann.

In Tausch-Ringen werden Waren gegen Waren, Waren gegen Dienstleistungen oder auch Dienstleistungen gegen Dienstleistungen getauscht.

Dies geschah z.B. in vielen Gemeinden und Städten in den zwanziger Jahren des 20.Jahrhunderts, zu Zeiten von Kriegs-Not oder Weltwirtschafts-Krisen. Und dies geschieht auch heute wieder, im 21. Jahrhundert.

In der heutigen Zeit existieren viele Tausch-Ringe und auch Komplementär-Währungen neben bzw. parallel zu den großen Wirtschafts- + Finanz-Systemen.

Teilweise mit Einschränkungen, da die offizielle Staats-Währung von Seiten der Staaten mit verschiedenen Macht-Mitteln verständlicherweise geschützt + gestützt wird.

Diese Tausch-Ringe + Komplementär-Währungen sichern eine begrenztes Gebiet (z.B. eine Gemeinde, eine Stadt o.ä.) oder eine begrenzte Gemeinschaft (Tausch-Ring) gegen inflationäre oder deflationäre oder sonstige Erscheinungen innerhalb des nationalen + globalen Wirtschafts-und Finanz-Systems ab.

Dabei ist z.B. eine Behandlung durch einen Arzt gleichwertig mit der Reparatur eines Fensters oder eines Autos oder der Betreuung von Kindern/Babysitting – der/die Eine hat hier keinen höheren Stellenwert als der/die Andere, denn jeder Job verlangt Kenntnisse + Fertigkeiten, welche man selbst nicht hat - dies sollten Sie immer bedenken, sonst stehen Sie plötzlich alleine da.

Selbstverständlich kann auch solch ein Netzwerk nicht alle Auswirkungen eines inflationären bzw. deflationären Systems auffangen, es kann sie aber mildern.

Sollten Sie ein kluger Mensch sein, dann investieren Sie Ihr Geld nur in geringem Maße in Finanz-Anlagen - investieren Sie besser in sich selbst: bilden Sie sich ständig weiter und erlernen Sie mindestens eine Fertigkeit, welche Ihnen schon jetzt im täglichen Leben etwas nutzt und wovon Sie dann in „unruhigen/schlechten Zeiten“ profitieren können.

Was liegt Ihnen, was können Sie und was würden Sie gerne noch können ?