Zoonosen

 

Zoonosen sind lt.  "Pschyrembel"  Krankheiten und Infektionen, die natürlicherweise bei Wirbeltieren vorkommen, aber auf den Menschen übertragen werden können oder übertragen wurden.

Im Laufe der Menschheits-Geschichte (v.a. seit Beginn der Seßhaftigkeit und dem engen Zusammenleben mit Tieren) wurden bereits sehr viele ursprüngliche "Tier-Krankheiten" auf den Menschen übertragen und werden heute meist als eigenständige Erkrankungen des Menschen gesehen und behandelt.

Hinweis: Krankheiten/Erreger von Menschen sind auf Tiere übertragbar und können dort zu Erkrankungen und zum Tode führen

- küssen Sie also Ihr Meerschweinchen nicht, wenn Sie Lippen-Herpes haben !

 

Hier einige Beispiele von Zoonosen und deren mutmaßlichen Verursachern 

  • Affen-Pocken (Viren)
  • Alkhuma (Viren)
  • Ancylostomiasis (Parasiten: Würmer)
  • Anisakiasis (Parasiten: Würmer)
  • Askariasis (Parasiten: Würmer)
  • Aujeszkysche Krankheit (Viren)
  • Babesiose (Parasiten: Einzeller)
  • Barmah-Forest (Viren)
  • Bartonellosen (Bakterien)
  • Bethriozephalose (Parasiten: Würmer)
  • Borna-Virus/BoDV-1 (Viren)
  • Borreliose (Bakterien)
  • Brucellose (Bakterien)
  • BSE (Prionen)
  • Büffel-Pocken (Viren)
  • California-Enzephalitis (Viren)
  • Campylobacter-Enteritis (Bakterien)
  • Chagas (Parasiten: Einzeller)
  • Chikungunya (Viren)
  • Colorado-Tick-Fever (Viren)
  • Covid-19 (Viren/Sars-CoV-2/Wuhan-Virus); noch nicht sicher als Zoonose erwiesen
  • Dipilydiasis (Parasiten: Würmer)
  • Dirofilariose (Parasiten: Würmer)
  • Eastern-Equine-Encephalomyelitis (Viren)
  • Ebola (Viren)
  • Echinokokkose (Parasiten: Würmer)
  • Encephalito-Zoonose (Parasiten: Einzeller)
  • European-Brown-Hare-Syndrom (Viren)
  • Fasziolose (Parasiten: Würmer)
  • Gelbfieber (Viren)
  • Giardiasis (Parasiten: Einzeller)
  • Hanta (Viren)
  • Hanta-Virosen mit pulmonaler (Lungen-)Symptomatik: Andes, Araraquara, Bayou, Bermejo, Black-Creek-Canal, Castelo-dos-Sonhos, Choclo, Juquitiba, Maciel, Muleshoe, Sin-Nombre
  • Hanta-Virosen mit renaler (Nieren-)Symptomatik: Dobrava, Hantaan, Puumala, Seoul
  • Hendra (Viren)
  • Hepatitis E (Viren)
  • Herpes simiae (Viren)
  • Humane Rota-Viren (Viren)
  • Japanische-Encephalitis (Viren)
  • Krätze (Parasiten: Milben)
  • Krim-Kongo-Hämorrhagisches-Fieber (Viren)
  • Kryptosporidiose (Parasiten: Einzeller)
  • Kuh-Pocken (Viren)
  • Kyasanur-Forest (Viren)
  • La-Crosse (Viren)
  • Lassa (Viren)
  • Leishmaniose (Parasiten: Einzeller)
  • Leptospirose (Bakterien)
  • Listeriose (Bakterien)
  • Louping III (Viren)
  • Lymphozytäre Chorion-Meningitis (Viren)
  • Malaria (Parasiten: Einzeller)
  • Marburg (Viren)
  • Maulk-und Klauen-Seuche (Viren)
  • Menangle (Viren)
  • Mers, Mers-Cov (Viren)
  • Microsporie (Pilze)
  • Milzbrand (Bakterien)
  • Murray-Valley-Encephalitis (Viren)
  • Newcastle-Disease (Viren)
  • Noro (Viren)
  • Norwalk-Like (Viren)
  • Orf (Viren)
  • Ornithose (Bakterien)
  • Pest (Bakterien)
  • Pseudo-Kuhpocken (Viren)
  • Psittakose/ornithose (Bakterien)
  • Q-Fieber, Balkan-Grippe (Bakterien)
  • Rickettsien-Pocken (Bakterien/Rickettsien; Übertrager: Milben)
  • Rifttal-Fieber (Viren)
  • Ross-River (Viren)
  • Rotlauf (Bakterien)
  • Sacrocystiose (Parasiten: Einzeller)
  • Salmonellose (Bakterien)
  • SARS (Corona-Viren)
  • Schistosomiasis (Parasiten: Würmer)
  • Schweine-Grippe (Viren)
  • Scrapie (Prionen)
  • Sindbis (Viren)
  • St.-Louis-Enzephalitis (Viren; Übertrager: Milben)
  • Taeniasis (Parasiten: Würmer)
  • Tahyna (Viren)
  • Tanapox (Viren)
  • Tick-borne-Enzephalitis (Viren)
  • Tollwut (Viren)
  • Toxocariasis (Parasiten: Würmer)
  • Toxoplasmose (Parasiten: Einzeller)
  • Trichinellose (Parasiten: Würmer)
  • Trichophytie (Pilze)
  • TSE/Transmissible spongiforme Enzaphalopathie (Prionen)
  • Tsutsugamushi-Fieber (Bakterien/Rickettsien; Übertrager: Milben)
  • Tuberkulose (Bakterien)
  • Tularämie (Bakterien)
  • Venezuelan-Equine-Enzephalitis (Viren)
  • Vesicvular stomatitis (Viren)
  • Vogel-Grippe (Viren)
  • Wesselsbron (Viren)
  • West-Nil (Viren)
  • Western-Equine-Encephalomyelitis (Viren)
  • Zystizerkose (Parasiten: Würmer)